Dienstag, 29.01.2008

Biathlon

Deutsche Junioren verpassen Medaillenplätze

Ruhpolding - Die deutschen Biathleten haben in Ruhpolding bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Einzelrennen über 15 Kilometer die Medaillenränge verpasst. Weltmeister wurde der Franzose Jean Guillaume Beatrix in 42:09,1 Minuten.

Anton Schipulin, der russische Doppelsieger im Sprint und in der Verfolgung, lag im Ziel als Zweiter 0,6 Sekunden zurück. Bestplatzierte deutsche Starter waren als Vierter mit 42,3 Sekunden Rückstand der fehlerfrei schießende Nik Langer sowie auf Rang fünf der Laufschnellste Florian Graf (+ 51,0), der seine Siegchancen durch drei Strafminuten einbüßte.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.