Langlauf

DSV-Langläuferinnen verpassen Podest

SID
Dienstag, 22.01.2008 | 20:00 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Canmore/Kanada - Im ersten Rennen nach der Tour de Ski haben die deutschen Langläuferinnen die Podestplätze deutlich verpasst.

Claudia Künzel-Nystad belegte in der Doppel-Verfolgung über 2 x 7,5 km im kanadischen Canmore als beste der vier Deutschen den zwölften Platz. Sie kam mit einem Rückstand von 1:11,6 Minuten auf die Polin Justyna Kowalczyk ins Ziel, die sich in 42:30,3 Minuten vor den beiden Russinnen Jewgenia Medwedewa und Olga Rotschewa durchsetzte. Evi Sachenbacher-Stehle wurde 14., Katrin Zeller beendete als 18. das Rennen einen Platz vor Stefanie Böhler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung