Langlauf

Kalla übernimmt Führung bei Tour de Ski

SID
Dienstag, 01.01.2008 | 16:40 Uhr
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Nove Mesto/Tschechien - Die deutschen Langläuferinnen haben sich zur Hälfte der Tour de Ski im Gesamtklassement weiter nach vorne geschoben.

Nach dem 4. von 8. Wettbewerben liegt Claudia Nystadt aus Oberwiesenthal nur noch 30,8 Sekunden hinter der neuen Gesamtführenden Charlotte Kalla. Die Schwedin erreichte am Neujahrstag im tschechischen Nove Mesto nach 10 Kilometern im freien Stil mit Handicap-Start 8,5 Sekunden vor der Italienerin Arianna Follis das Ziel.

10,1 Sekunden zurück lief Justyna Kolwalczyk (Polen) auf Rang drei.

Evi Sachenbacher-Stehle aus Reit im Winkl ist mit einem Rückstand von 34 Sekunden Achte.

"Wir haben heute als Team gearbeitet. Das das bei uns Frauen geht, hätte ich nicht gedacht. Aber in unserer Gruppe wollten viele nach vorn, deshalb haben wir so gut harmoniert", meinte Nystad und wurde von Bundestrainer Jochen Behle gelobt: "Sie ist heute sehr clever und taktisch klug gelaufen. Das war eine Top-Leistung."
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung