Ski alpin

Brydon Trainingsschnellste in St. Moritz

SID
Mittwoch, 30.01.2008 | 16:04 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

St. Moritz - Emily Brydon hat im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt in St. Moritz (Schweiz) die schnellste Zeit erzielt.

Brydon lag auf der wegen Nebels verkürzten Corviglia-Strecke in 1:14,90 Minuten vor Leanne Smith (USA) und der Österreicherin Maria Holaus.

Maria Riesch aus Partenkirchen wurde mit einem Rückstand von 0,89 Sekunden Neunte. Viktoria Rebensburg (Kreuth) wurde 43., Gina Stechert (Oberstdorf) fuhr auf Platz 45.

Im WM-Ort von 2003 findet am 2. Februar eine Abfahrt statt, gefolgt von einem Super-G am folgenden Tag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung