Mittwoch, 30.01.2008

Ski alpin

Brydon Trainingsschnellste in St. Moritz

St. Moritz - Emily Brydon hat im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt in St. Moritz (Schweiz) die schnellste Zeit erzielt.

Brydon lag auf der wegen Nebels verkürzten Corviglia-Strecke in 1:14,90 Minuten vor Leanne Smith (USA) und der Österreicherin Maria Holaus.

Maria Riesch aus Partenkirchen wurde mit einem Rückstand von 0,89 Sekunden Neunte. Viktoria Rebensburg (Kreuth) wurde 43., Gina Stechert (Oberstdorf) fuhr auf Platz 45.

Im WM-Ort von 2003 findet am 2. Februar eine Abfahrt statt, gefolgt von einem Super-G am folgenden Tag.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.