Skicross

Alexandra Grauvogl Siebte beim Weltcup

SID
Mittwoch, 16.01.2008 | 17:41 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Stuttgart - WM-Bronzemedaillengewinnerin Alexandra Grauvogl (Bad Wiessee) hat sich beim Skicross-Weltcup im französischen Flaine in verbesserter Form präsentiert. Vier Tage nach ihrem 16. Platz zum Saisonauftakt belegte die 26-Jährige den siebten Rang und war damit beste Deutsche.

Es siegte Meryl Boulangeat (Frankreich), die sich vor Jenny Owens (Australien) und Noriko Fukushima (Japan) durchsetzte. Sarah Reisinger aus Lindenberg fuhr auf den 16 Rang.

Bei den Herren feierte Weltmeister Tomas Kraus seinen zweiten Saisonsieg. Der Tscheche gewann vor Enak Gavaggio (Frankreich) und Richard Spalinger (Schweiz). Simon Stickl (Bad Wiessee) belegte den 19. Rang, Maximilian Pupp (Glonn) wurde 22. Frank Maier (Oberried- Riedlberg), Uwe Keil (Schöneck) und Andreas Tischendorf (Gersfeld) waren bereits in der Qualifikation gescheitert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung