Sonntag, 20.01.2008

Skifliegen

Ahonen gewinnt in Harrachov

Harrachov - Der Finne Janne Ahonen hat das auf einen Durchgang verkürzte erste Weltcup-Skifliegen im tschechischen Harrachov für sich entschieden.

ahonen, harrachov
© DPA

Der Gewinner der Vierschanzen-Tournee setzte sich mit 199,5 Metern vor den Norwegern Tom Hilde (193 m) und Anders Jacobsen (191) durch.

Michael Neumayer aus Berchtesgaden landete als bester Deutscher mit 185,5 Metern auf dem achten Platz. Martin Schmitt (Furtwangen) belegte mit 161 Metern Platz 26, Michael Uhrmann (Rastbüchl) kam mit 155 Metern auf den 29. Rang.

Der Wettbewerb war am Vortag abgebrochen und auf einen Durchgang verkürzt worden. Das zweite Skifliegen wurde wegen widriger Witterungsverhältnisse abgesagt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.