Verletzter Svindal wieder zu Hause

SID
Samstag, 08.12.2007 | 20:48 Uhr
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Pro14
Live
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Oslo/Bad Kleinkirchheim - Der schwer verletzte Gesamtweltcup-Sieger Aksel Lund Svindal ist nach seinem Krankenhausaufenthalt in den USA in die norwegische Heimat zurückgekehrt.

"Im Großen und Ganzen ist alles gut gegangen und ein Fortschritt ist rascher gekommen, als die Ärzte zuerst angenommen haben", sagte der Doppel-Weltmeister von Are. Vor zwei Wochen hatte sich der 24-Jährige bei einem Trainingssturz in Beaver Creek eine gefährlich tiefe Schnittwunde am Unterleib und mehrere Knochenbrüche im Gesicht zugezogen.

Im österreichischen Bad Kleinkirchheim war Trainer Marius Arnesen über die Rückkehr seines Vorzeigesportlers nach Norwegen erfreut. "Er wird ab jetzt von Spezialisten in Oslo betreut und dann sehen wir weiter", sagte er am Rande des Weltcups.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung