Biathlon-Weltcup in Kontiolahti

Pump holt ersten deutschen Podestplatz

SID
Samstag, 01.12.2007 | 15:19 Uhr
Biathlon, Carsten Pump
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 1
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Kontiolahti - Carsten Pump ist im hohen Sportleralter von 31 Jahren erstmals aufs Weltcup-Podest gestürmt und hat den deutschen Biathlon-Männern das erste Erfolgserlebnis der Saison verschafft.

Der dreimalige Europameister lag als Dritter im 10-km-Sprint im finnischen Kontiolahti nur 23,3 Sekunden hinter Ole Einar Björndalen, der seinen 75. Weltcup-Sieg als Biathlet feierte.

"Ich bin supergutzufrieden. Mit dem Alter wird man ruhiger und macht sich nicht mehr so viele Gedanken. Diese Strategie hat sehr gut funktioniert", erklärte der Altenberger. Bislang war ein neunter Weltcup-Platz 2006 an gleicher Stelle sein bestes Resultat gewesen, diesmal freute er sich über das persönliche Rekordpreisgeld von 5000 Euro und die erstmals erfüllte WM-Norm.

Wie beim Stricken 

Zu verdanken hatte der im Einzelrennen zum Auftakt nur auf Rang 68 gelandete Sachse das neben einer starken Leistung in der Loipe vor allem dem fehlerfreien Schießen. "Ich habe vor der Saison das Schießmuster umgestellt. Jetzt mache ich das so wie beim Stricken", meinte Pump grinsend.

Daran kann sich der dreimalige Olympiasieger Michael Greis ein Beispiel nehmen, der mit Siegchancen zum letzten Schießen kam und mit drei Fehlern noch auf Platz 33 abstürzte. "Irgendwie passt es diese Saison noch nicht", meinte Greis enttäuscht.

Das galt auch für die sechs anderen Starter des deutschen Teams, die zwischen den Plätzen 32 (Michael Rösch) und 43 (Alexander Wolf) durchweg ohne Weltcup-Punkte blieben. Symptomatisch war die Leistung von Christoph Knie (Bad Berleburg/39. ), der nach dem letzten Schießen erst seine Brille verlor und sich dann mit einem Krampf im Oberschenkel ins Ziel schleppte.

Pumpi hat das super gemacht

"Es bleibt noch viel zu tun, speziell am Schießstand. Aber Pumpi hat das super gemacht", sagte Bundestrainer Frank Ullrich. Neben Björndalen ("Ich bin wieder zurück") lag nur der mit 12,7 Sekunden Rückstand zweitplatzierte Russe Dimitri Jaroschenko vor Pump. Auftaktsieger Vincent Defrasne (Frankreich) verteidigte als 13. seine Führung im Gesamtweltcup.

Der Auftakt-Weltcup wird am Sonntag mit den beiden Jagdrennen der Männer und Frauen abgeschlossen. Siegfavoritin ist die doppelte Auftaktsiegerin Martina Glagow (Mittenwald), während Carsten Pump erstmals in seiner langen Karriere als Dritter ins Rennen gehen darf: "Das wird eine ganz neue, schöne Herausforderung für mich."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung