Langlauf

Die Preisgelder bei der Tour de Ski

SID
Mittwoch, 26.12.2007 | 12:17 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

München - Noch nie in der Geschichte des Skilanglauf-Weltcups gab es für die Athleten so viel Geld zu gewinnen wie bei der Tour de Ski. Insgesamt schüttet der Weltverband FIS eine Million Schweizer Franken, umgerechnet rund 600.200 Euro Preisgelder aus.

Dabei werden die Frauen leicht bevorzugt. Für sie liegen bei 61,2 zu laufenden Kilometern pro Kilometer 4916,66 Euro bereit, während die Männer, die 88,3 Kilometer unterwegs sind, mit 3407,70 Euro pro Kilometer zufrieden sein müssen.

90.200 Euro für den Gesamtsieg

Der Gesamtsieg bei Frauen und Männern wird mit je rund 90.200 Euro belohnt. Die Zweiten dürfen sich über 60.200 Euro freuen, für die Dritten gibt es noch rund 30.100 Euro.

Bis zum zehnten Platz, der 1505 Euro einbringt, werden Preisgelder verteilt. Zudem erhalten die Gesamtsieger einen extra für die Tour geschaffenen Kristall-Pokal.

Die Sieger der extra geführten Sprintwertung erhalten etwa 6020 Euro. Auch die einzelnen Tages-Sieger und -Platzierten gehen nicht leer aus: 3010 Euro für den Ersten und 1806 bzw. 1204 Euro für die Nachfolgenden sind von der FIS ausgeschrieben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung