Curling

EM-Titel an Schottland und Schweden

SID
Samstag, 08.12.2007 | 16:41 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Füssen - Schottlands Männer haben bei der Europameisterschaft in Füssen den Titel gewonnen. Das Team um Skip David Murdoch bezwang im Finale die Auswahl von Norwegen mit 5:3.

Für die Norweger, die nach der Vorrunde das Feld souverän angeführt hatten, war es die erste Niederlage des Turniers. Die Schotten, die nach der Vorrunde zunächst noch in Platzierungsspiele mussten, hatten dabei auch das deutsche Team ausgeschaltet. Die Deutschen wurden am Ende Fünfte.

Die Curling-Frauen aus Schweden sind mit ihrem Titelgewinn bei der EM in Füssen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die Olympiasieger um Erfolgs-Skip Anette Norberg gewannen das Finale gegen die Auswahl aus Schottland deutlich mit 9:4. Der dritte Platz ging an das junge Team aus Dänemark.

Die deutschen Curling-Frauen des SC Riessersee um Spielführerin Andrea Schöpp konnten als Siebte nicht in die Medaillenvergabe eingreifen. Immerhin wurde damit der Startplatz für die kommende WM gesichert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung