SPOX-Guide zum Wintersport

Neuner bricht den Bann

Von SPOX
Samstag, 15.12.2007 | 10:43 Uhr
neuner, magdalena
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

München - Magdalena Neuner hat es zum ersten Mal in dieser Saison bei einem Einzelrennen aufs Podium geschafft. Im Sprint von Pokljuka konnten sie auch drei Fehler beim Stehendschießen nicht stoppen. Sie belegte Platz drei.

Die deutschen Biathlon-Herren konnten da nicht mithalten. Sie scheiterten beim Sprint in Pokljuka am Schießstand.

Maria Riesch präsentiert sich weiterhin in Top-Form. Bei der Abfahrt in St. Moritz wurde sie Dritte und landete damit schon zum dritten Mal in dieser Saison unter den Top Vier. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Sieg.

Zum guten Schluss gab es auch noch einen deutschen Sieg. Björn Kircheisen siegte beim Massenstart der Kombinierer in der Ramsau

Am Samstag war noch jede Menge mehr los auf Schanzen, Pisten und Loipen. Der SPOX-Guide gibt einen Überblick.

Samstag, 15.12.

SKI ALPIN, Damen, St. Moritz, Abfahrt

Maria Riesch ist zum zweiten Mal in dieser Saison aufs Podest, zum dritten Mal sogar schon unter die Top Vier gefahren. In der Abfahrt von St. Moritz musste sie sich nur der Siegerin Anja Pärson und der Amerikanerin Lindsey Vonn geschlagen geben. Am Ende fehlten Riesch 33 Hundertselsekunden zum Sieg. Hier geht's zum Endergebnis!

BIATHLON, Herren, Pokljuka, Sprint

Michael Greis sucht weiter nach seiner Form am Schießstand. Beim Sprint verschenkte er alle Chancen auf eine Top-Platzierung im stehenden Anschlag mit drei Fehlern. Seine Teamkollegen machten es kaum besser. Einzig Daniel Graf kam mit null Fehlern durch und landete auf Platz acht. Der Sieg ging trotz eines Schießfehlers an Überläufer Ole Einar Björndalen, der mit einer sagenhaften Schlussrunde den Russen Dimitri Jaroschenko noch abfing. Hier geht's zum Endergebnis

BIATHLON, Damen, Pokljuka, Sprint

Magdalena Neuner belegte beim Sprint in Pokljuka den dritten Platz hinter Siegerin Sandrine Bailly und der überraschend starken Finnin Kaisa Mäkäräinen. Trotz eines erneut schwachen Stehendschießens mit drei Fehlern lief Neuner so stark, dass es noch für das erste Podest der Saison reichte. Neben Neuner ließen auch alle anderen deutschen Damen am Schießstand Federn. Am besten schnitten noch Martina Glagow als Fünfte und Kathrin Hitzer als Neunte ab. Hier geht's zum Endergebnis!

NORD. KOMBINATION, Ramsau, Massenstart

Die deutschen Kombinierer können es auch in umgekehrter Reihenfolge. Im Massenstart, in dem erst gelaufen und dann gesprungen wird, holte Björn Kircheisen seinen zweiten Saisonsieg. Nach zehn Kilometern Langlauf und zwei Sprüngen von der Normalschanze verwies er den Österreicher Bernhard Gruber und den Norweger Petter Tande auf die Plätze. Ronny Ackermann wurde Siebter.

SKI ALPIN, Herren, Gröden, Abfahrt

Michael Walchhofer aus Österreich hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Abfahrts-Klassiker in Gröden gewonnen. Er verwies den Schweizer Didier Cuche und den Amerikaner Scott Macartney auf die Plätze zwei und drei. Hier geht's zum Endergebnis!

LANGLAUF, Damen, Rybinsk, 15 Kilometer Massenstart

Knapp war's mit dem ersten Podestplatz für die deutschen Langläuferinnen. Evi Sachenbacher-Stehle verpasste als Vierte das berühmte Stockerl nur im schlappe 0,3 Sekunden. Im Zielsprint gingen der kleinen Bayerin die Kräfte aus. Claudia Künzel-Nystad wurde beim Sieg der Norwegerin Astrid Jacobsen gute Sechste. Hier geht's zum Endergebnis!

LANGLAUF, Herren, Rybinsk, 30 Kilometer Massenstart

In Abwesenheit der deutschen Top-Stars hat der Norweger Tor Arne Hetland das Massenstartrennen in Russland gewonnen. Nach 1:11:04,8 Stunden setzte er sich im Spurt mit 0,5 Sekunden Vorsprung vor dem Finnen Ville Nousiainen durch. Rang drei sicherte sich der Italiener Pietro Piller Cottrer. Rene Sommerfeldt wurde als einziger deutscher Starter Fünfter. Hier geht's zum Endergebnis!

HIER finden Sie die  Ergebnisse von Donnerstag und Freitag

HIER gibt's eine Vorschau auf Sonntag und Montag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung