Dopfer steht vor Weltcup-Debüt

SID
Mittwoch, 24.10.2007 | 15:49 Uhr
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Sölden - Fritz Dopfer feiert in Sölden nach seinem Wechsel vom Österreichischen Skiverband (ÖSV) zum Deutschen Skiverband (DSV) sein Weltcup-Debüt.

"Aufgrund starker Trainingsleistungen wird er der zweite Starter neben Felix Neureuther sein", sagte Herren-Cheftrainer Christian Scholz.

In der internen Ausscheidung hatte sich der Partenkirchener Peter Strodl vor dem für den SC Garmisch startenden Dopfer durchgesetzt. Doch nach einer mehr als eineinhalbjährigen Wettkampfpause entschieden Strodl und die Coaches wegen Trainingsrückstand aber auf ein Startverzicht in Sölden. Statt den zweiten Startplatz ungenutzt zu lassen, gab der DSV kurzfristig Dopfer die Bewährungschance.

Zwei siebte Plätz bei der Junioren-WM 

Der 20 Jahre alte Dopfer, der die österreichische und die deutsche Staatsbürgerschaft hat und im Frühjahr den Verband wechselte, belegte für den ÖSV bei der Junioren-WM im März siebte Plätze im Slalom und im Riesenslalom. Im Weltcup kam er noch nicht zum Einsatz. "Es geht für ihn in Sölden darum, Erfahrung zu sammeln", sagte Scholz.

Beim Riesenslalom-Team der Damen gibt es keine Veränderung. Kathrin Hölzl (Bischofswiesen), Maria Riesch (Partenkirchen), Carolin Fernsebner (Ramsau) und Viktoria Rebensburg (Kreuth) starten am Samstag für den Deutschen Skiverband (DSV). Die ersten Durchgänge finden am Samstag und Sonntag jeweils um 9.45 Uhr statt, die zweiten um 12.45 Uhr.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung