Vom Trainingsrückstand ausgebremst

Strodl verzichtet auf Start in Sölden

SID
Dienstag, 23.10.2007 | 14:23 Uhr
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Stuttgart - Skirennfahrer Peter Strodl vom SC Partenkirchen fehlt beim Saisonauftakt am Wochenende in Sölden/Österreich.

Der 25-Jährige hatte zwar die interne Ausscheidung beim Deutschen Ski-Verband (DSV) um den zweiten Startplatz gewonnen, verzichtet aber wegen Trainingsrückstands auf seinen Einsatz. "Ich werde stattdessen weiter konsequent trainieren, um meine eineinhalbjährige Wettkampfpause bei den Speed-Rennen in Lake Louise endlich beenden zu können", sagte Strodl.

Gesetzt für den Riesenslalom ist sein Vereinskollege Felix Neureuther. Strodl hatte zuletzt mit drei schweren Knieverletzungen zu kämpfen. Ob er ersetzt wird, will Cheftrainer Christian Scholz in den nächsten Tagen entscheiden. Für den Riesenslalom sind bei den Damen Kathrin Hölzl (WSV Bischofswiesen), Maria Riesch (SC Partenkirchen), Carolin Fernsebner (SK Ramsau) und Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) gemeldet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung