Rodeln

Nachwuchsrodler dominieren Weltcup-Qualifikation

SID
Freitag, 26.10.2007 | 12:21 Uhr
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Cesana - Die Nachwuchsathleten Natalie Geisenberger und Felix Loch haben die zweite Weltcup-Qualifikation der deutschen Rennrodler dominiert. Die 19 Jahre alte Miesbacherin gewann auf der Olympia-Bahn im italienischen Cesana überlegen das zweite der insgesamt drei Ausscheidungsrennen.

"Sie war überragend mit einem Riesen-Vorsprung", lobte Bundestrainer Thomas Schwab. Gegen den erst 18 Jahre alten Berchtesgadener Loch hatte Weltmeister David Möller (Sonneberg/Schalkau) das Nachsehen. Bei den Doppelsitzern siegten die Olympia-Zweiten André Florschütz/Torsten Wustlich vor den Weltmeistern Patric Leitner/Alexander Resch.

Kraushaar mit Rückstand

Nur mit deutlichem Abstand kam Olympiasiegerin Silke Kraushaar-Pielach (Oberhof) ins Ziel. Die 37-Jährige, die das erste Ausscheidungsrennen trotz eines doppelten Bänderrisses vor wenigen Wochen gewonnen hatte, wurde nur Sechste. Hinter Siegerin Geisenberger, Corinna Martina (Winterberg) und Anke Wischnewski (Oberwiesenthal) wurde Weltmeisterin Tatjana Hüfner (Oberwiesenthal) Vierte. Bei den Männer belegte Johannes Ludwig den dritten Rang, der WM-Dritte Jan Eichhorn (beide Oberhof) kam nur auf den sechsten Platz. Bei den Doppelsitzern kamen die Nachwuchsathleten Tobias Wendl/Tobias Arlt als Dritte ins Ziel.

Die deutsche Meisterschaft am Samstag kommender Woche auf der WM-Bahn in Oberhof ist zugleich das letzte Qualifikationsrennen für die Mitte November beginnenden Weltcup-Saison. Allein die Weltmeister Hüfner, Möller und Leitner/Resch sind gesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung