Jenny Wolf "Eisschnellläuferin des Jahres"

SID
Donnerstag, 25.10.2007 | 21:20 Uhr
Advertisement
NBA
Live
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Erfurt - Sprint-Weltmeisterin und -Weltrekordlerin Jenny Wolf ist in Erfurt erstmals zur deutschen "Eisschnellläuferin des Jahres" gekürt worden.

Bei der Umfrage unter Journalisten, Funktionären und Freunden des Eisschnelllauf-Sports setzte sich die 28-jährige Berlinerin vor den Team-Olympiasiegerinnen Anni Friesinger (Inzell) und Daniela Anschütz-Thoms (Erfurt) durch.

"Diese Auszeichnung in den vergangenen Jahren haben mit Gunda Niemann, Claudia Pechstein und Anni Friesinger immer hervorragende Sportlerinnen gewonnen. Ich bin stolz, jetzt mit ihnen in einer Reihe zu stehen", meinte Jenny Wolf, die im März in Salt Lake City über 500 m in 37,04 Sekunden den WM-Titel gewonnen hatte. "Wer das erste Mal Weltmeisterin wird und das in so einer fantastischen Weltrekordzeit, der hat die Auszeichnung redlich verdient", meinte Anni Friesinger.

Als bester Trainer des Jahres wurde Jenny Wolfs Coach Thomas Schubert gewählt. Bei den Herren setzte sich der Berliner Tobias Schneider durch. Die Ehrungen als "Shorttracker des Jahres" gingen an die beiden Dresdner Christin Priebst und Tyson Heung.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung