Volleyball-Weltliga erneut in Frankfurt

SID
Mittwoch, 11.01.2017 | 16:34 Uhr
Die Weltliga findet auch wieder in Frankfurt statt
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Frankfurt gehört erneut zu den Ausrichtern eines Vorrunden-Wochenendes der World League im Volleyball. Vom 2. bis 4. Juni 2017 empfängt die Auswahl des DVV in der Main-Metropole die Teams aus Österreich, Kasachstan und Venezuela.

Bereits 2012, 2013 und 2016 schlugen die DVV-Männer unter anderem in Frankfurt auf.

Der zweite Teil des Vorrundenturniers findet von 9. bis 11. Juni in Linz statt. Gegner sind Mexiko, Österreich und Spanien. Sollte sich die Mannschaft von Trainer Vital Heynen für das Final 4 qualifizieren und dort triumphieren, würde die Mannschaft aus der World-League-Gruppe III aufsteigen.

2016 misslang der Aufstieg in die Gruppe II knapp, Deutschland verlor das Finale mit 1:3 gegen Vize-Europameister Slowenien.

Alle Volleyball News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung