Sonntag, 20.11.2016

VfB Friedrichshafen siegt 3:2 gegen Hypo Tirol Innsbruck

Friedrichshafen erreicht Gruppenphase der CL

VfB Friedrichshafen hat die Gruppenphase der Champions League erreicht. Das Team des früheren Bundestrainers Vital Heynen gewann das Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen Hypo Tirol Innsbruck 3:2 und schaltete die Österreicher aus. Das Hinspiel am Mittwoch war mit 3:1 an die Häfler gegangen.

"Ich bin nicht glücklich, das ist das falsche Wort", sagte Heynen: "Ich bin sehr froh, dass wir diese Leistung heute gezeigt haben und in die Gruppenphase eingezogen sind." Der VfB spielt seine 18. Champions-League-Saison und trifft auf Paris Volley/Frankreich), Zenit Kasan/Russland) und Arkas Izmir/Türkei).

Damit stehen zwei Bundesligisten in der Gruppenphase. Die Berlin Recycling Volleys waren als deutscher Meister direkt qualifiziert.

Alle Mehrsport-News

Das könnte Sie auch interessieren
Der Dresdner SC feierte in der Champions League einen Achtungserfolg

Dresden mit Achtungserfolg in der Champions League

Das deutsche Team tritt beim Turnier in Montreux an

Deutsches Team wieder in Montreux

Tiffany Pereira da Abreu absolvierte ihren ersten Einsatz für Golem Palmi

Verband diskutiert über Einsatz von Transsexuellem


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.