Freitag, 11.11.2016

Berlin Recycling Volleys erhält Heimrecht im DVV-Pokal Halbfinale

DVV: Berlin hat Heimrecht gegen Herrsching

Das Halbfinale im deutschen Volleyball-Pokal zwischen dem TSV Herrsching und den Berlin Recycling Volleys wird in Berlin ausgetragen. Da Herrsching keine den Ordnungen entsprechende Halle vorzuweisen hat, wird das Heimrecht an den ursprünglichen Gastverein übertragen.

Darüber informierte die VBL am Freitag.

Der Hauptstadtclub muss nun eine der lizenzierten Hallen in Berlin als Austragungsort mitteilen. Die Entscheidung wurde gemäß der Ausschreibung DVV-Pokal 2016/17 und auf Grundlage der fehlenden Ausnahmegenehmigung für die Spielhalle des TSV Herrsching getroffen.

Die vorliegende Ausnahmegenehmigung gestattet das Spielen in der Heimspielhalle für die Hauptrunde, Pre-Playoffs und DVV-Pokal bis zum Viertelfinale.

Alle Volleyball News

Das könnte Sie auch interessieren
Der Dresdner SC feierte in der Champions League einen Achtungserfolg

Dresden mit Achtungserfolg in der Champions League

Das deutsche Team tritt beim Turnier in Montreux an

Deutsches Team wieder in Montreux

Tiffany Pereira da Abreu absolvierte ihren ersten Einsatz für Golem Palmi

Verband diskutiert über Einsatz von Transsexuellem


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.