Volleyball

Vilsbiburg im CEV-CUP nach Serbien

SID
Freitag, 01.07.2016 | 15:35 Uhr
Haben die Spielerinnen auch im CEV-Cup einen Grund zum Jubeln?
© getty

Die Volleyballerinnen von Bundesligist Roten Raben Vilsbiburg treffen in der ersten Runde des CEV-Cups auf Jedinstvo Stara Pazova. Das ergab die Auslosung im bulgarischen Varna.

Die Roten Raben haben zunächst Heimrecht (13. bis 15. Dezember).

Eine Woche später (20. bis 22. Dezember) tritt das Team von Trainer Jonas Kronseder in Serbien an und kämpft um den Einzug in die zweite Runde.

Dann steigt auch Allianz MTV Stuttgart als zweites deutsches Team ein.

Der Vizemeister hatte aus finanziellen Gründen darauf verzichtet, die Qualifikation für die Champions League zu spielen und tritt stattdessen im CEV-Cup an.

Er ist der zweitwichtigste Wettbewerb auf kontinentaler Ebene.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung