Pleite gegen die USA bei Grand-Prix-Serie

DVV-Frauen weiter sieglos

SID
Samstag, 18.06.2016 | 14:30 Uhr
Nächster Gegner ist am Sonntag die Türkei
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Volleyballerinnen haben auch im vierten Spiel der Grand-Prix-Serie eine Niederlage kassiert. In Longbeach unterlag das neu formierte Team von Bundestrainer Felix Koslowski zu Beginn des zweiten Turniers Gastgeber und Weltmeister USA 1:3 (17:25, 26:24, 10:25, 23:25).

Deutschland hatte am vergangenen Auftaktwochenende in Ningbo/China alle drei Spiele verloren. In den beiden nächsten Begegnungen trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes auf die Türkei (Sonntag/2.10 Uhr MESZ) und Japan (Montag/0.10 Uhr MESZ).

"Wir haben gut gespielt", bilanzierte Koslowski nach dem Spiel gegen das US-Team: "Vor allem im Bereich Abwehr, aber auch im Angriff haben wir einen Schritt nach vorne gemacht. Gegen die Türkinnen wird es ein ganz anderes Spiel, wir müssen mit der gleichen Einstellung wie gegen die USA antreten. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Punkte kommen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung