Abstieg von Straubings Volleyballerinnen steht fest

Lizenzantrag von Straubing abgelehnt

SID
Mittwoch, 25.05.2016 | 16:11 Uhr
Straubing ist nicht das einzige Team das mit Liquiditätsproblemen kämpft
© getty
Advertisement
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Die Hoffnungen auf eine Zukunft in der Bundesliga haben sich für die Volleyballerinnen von NawaRo Straubing zerschlagen. Der Antrag des Absteigers auf Übernahme eines freien Platzes im Oberhaus wurde vom Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) aus wirtschaftlichen Gründen abgelehnt.

"Es ist äußerst schade, dass es für ein weiteres Jahr in Liga eins in der Kürze der Zeit nicht gereicht hat", sagte Manager Heiko Koch. In der abgelaufenen Spielzeit waren Straubing bereits wegen finanzieller Probleme sechs Punkte abgezogen worden. Den offenen Platz erhalten die VolleyStars Thüringen, zweiter sportlicher Absteiger.

Im Rahmen der Lizenzierung für die neue Saison gibt es bei drei Klubs größere Fragezeichen. Die Ladies in Black Aachen, der USC Münster (beide Frauen-Bundesliga) und CV Mitteldeutschland (Männer) müssen offene Fragen zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit klären. Das entschied der Lizenzierungsausschuss.

Aktuell dürfen zwölf Frauen- und zwölf Männerteams mit einer Spielberechtigung in der Bundesliga rechnen. Es gibt aber an vielen Stellen Nachholbedarf. So haben insgesamt zehn Mannschaften umfangreichere Bedingungen und/oder Auflagen zu erfüllen.

Die voraussichtlichen Teams in den Volleyball-Bundesligen im Überblick:

Frauen: Allianz MTV Stuttgart, Dresdner SC, Köpenicker SC, Ladies in Black Aachen, Rote Raben Vilsbiburg, SC Potsdam, Schweriner SC, SWE Volley-Team, USC Münster, VC Wiesbaden, VC Olympia Berlin (Sonderspielrecht), VolleyStars Thüringen (freier Platz)

Männer: Berlin Recycling Volleys, CV Mitteldeutschland, Netzhoppers KW-Bestensee, SVG Lüneburg, SWD Powervolleys Düren, TSV Herrsching, TV Bühl, TV Rottenburg, United Volleys RheinMain, VfB Friedrichshafen, VC Olympia Berlin (Sonderspielrecht), Solingen Volleys (freier Platz)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung