Friedrichshafen muss ins Entscheidungsmatch

VfB gleicht aus, Berlin im Finale

SID
Samstag, 16.04.2016 | 22:57 Uhr
In der Bundesliga könnte es zur Neuauflage des Finals der vergangenen Saison kommen
© getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat im Playoff-Halbfinale der Bundesliga eindrucksvoll zurückgeschlagen. Der Titelverteidiger setzte sich im zweiten Spiel bei Aufsteiger United Volleys RheinMain souverän mit 3:0 (25:23, 25:19, 25:19) durch und glich in der best-of-three-Serie aus.

Spiel eins am Mittwoch hatten die Häfler nach einer 2:0-Satzführung noch völlig überraschend 2:3 verloren.

Bei der Abschiedstournee von Stelian Moculescu, der zum Saisonende nach 40 Jahren als Trainer in Ruhestand geht und durch den scheidenden Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen ersetzt wird, zeigte sich der VfB im Vergleich zum ersten Duell mit dem Überraschungsteam klar verbessert und siegte am Ende verdient. Die Entscheidung fällt nun im dritten Duell beider Teams am Donnerstag (20.00 Uhr) in Friedrichshafen.

Im Finale wartet auf den Sieger bereits Vizemeister Berlin Recycling Volleys, der auch das zweite Halbfinale bei der SVG Lüneburg mit 3:2 (26:28, 26:28, 25:23, 30:28, 15:11) entschied. Schon im ersten Aufeinandertreffen am Dienstag hatten die Berliner den Hauptrundenvierten mit den gleichen Ergebnis bezwungen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung