Erfolg beim Schweriner SC

Stuttgart folgt Dresden ins Finale

SID
Mittwoch, 13.04.2016 | 21:10 Uhr
Allianz MTV Stuttgart gewann beim Schweriner SC ohne Satzverlust mit 3:0
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

In der Bundesliga der Frauen kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinals. Vizemeister Allianz MTV Stuttgart gewann das Play-off-Halbfinale durch ein 3:0 (25:22, 25:18, 25:23) beim Schweriner SC mit 2:1 und folgte Titelverteidiger Dresdner SC ins Endspiel.

Der Meister hatte Außenseiter USC Münster zuvor ohne Satzverlust mit 2:0 ausgeschaltet.

Die Finalserie im Modus best of five beginnt am Samstag (17.30 Uhr) in Dresden. Eine Woche später folgt Spiel zwei in Stuttgart. Pokalsieger DSC hatte sich im Vorjahr beim Gewinn seines vierten Meistertitels mit 3:0 gegen den MTV durchgesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung