Donnerstag, 21.01.2016

Meister scheitert in Champions League

Friedrichshafen verspielt K.o.-Runde

Der deutsche Meister VfB Friedrichshafen hat in der Champions League gegen Ziraat Bankasi Ankara seine letzte Chance auf das Erreichen der K.o.-Runde verspielt.

Der VfB Friedrichshafen gewann die Champions League 2007
© getty
Der VfB Friedrichshafen gewann die Champions League 2007
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Beim türkischen Topklub Ziraat Bankasi Ankara unterlag die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu mit 1:3 (23:25, 25:22, 21:25, 23:25) und kassierte am fünften Spieltag die vierte Niederlage.

Der Champions-League-Sieger von 2007 bleibt somit Letzter der Gruppe B und könnte die "Königsklasse" erstmals in der Vereinsgeschichte als Schlusslicht beenden. Die Sieger der sieben Gruppen und die fünf besten Gruppenzweiten qualifizierten sich für die Play-offs.

Das könnte Sie auch interessieren
Andrea Giani ist seit 2017 Trainer der deutschen Männer-Nationalmannschaft

WM-Qualifikation: Volleyballer scheitern an Frankreich

Andrea Giani fuhr mit Deutschland den zweiten Sieg in der WM-Qualifikation ein

Zweiter Sieg in WM-Qualifikation

Andrea Giani feierte einen perfekten Einstand als Trainer der deutschen Volleyball-Auswahl

WM-Qualifikation: Volleyballer starten unter Giani perfekt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.