Qualifikationsturnier in Ankara

DVV-Frauen verpassen Olympia-Ticket

SID
Donnerstag, 07.01.2016 | 17:27 Uhr
Gegen die Türkei setzte es eine 1:3-Klatsche für die DVV-Auswahl
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die DVV-Frauen haben die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio verpasst. Die Mannschaft von Felix Koslowski belegte beim Olympia-Qualifikationsturnier in Ankara in der Gruppe A mit fünf Punkten nur Platz drei hinter den Niederlanden (7) und Gastgeber Türkei (6).

"Es ist das eingetreten, was wir alle nicht gehofft haben", sagte Koslowski. Die Auswahl des DVV hatte am Donnerstag spielfrei und verfolgte hilflos, wie die vom ehemaligen Bundestrainer Giovanni Guidetti betreuten Niederländerinnen durch einen 3:0-Erfolg gegen Kroatien noch vorbeizogen.

Das deutsche Team hatte zuvor Siege gegen die Niederlande (3:2) und Kroatien (3:0) gefeiert, gegen die Türkei (1:3) aber verloren. Nur der Sieger des Acht-Nationen-Turniers in Ankara qualifiziert sich direkt für Rio.

Der Zweit- und Drittplatzierte haben bei einem Achterturnier in Japan (14. Mai bis 5. Juni) eine zweite Chance.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung