Sonntag, 26.04.2015

Klarer Sieg beim VfB Friedrichshafen

Berlin erspielt sich Matchball

Die Berlin Recycling Volleys haben einen großen Schritt in Richtung erfolgreiche Titelverteidigung gemacht. Im dritten Spiel der best-of-five-Finalserie der Volleyball-Bundesliga setzten sich die Berliner auswärts bei Rekordchampion VfB Friedrichshafen überraschend deutlich mit 3:0 (26:24, 25:21, 25:15) durch.

Mark Lebedew steht mit seiner Mannschaft vor der Titelverteidigung
© getty
Mark Lebedew steht mit seiner Mannschaft vor der Titelverteidigung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Berlin, das in der Serie nun mit 2:1 führt, kann im Heimspiel am Donnerstag (19.30 Uhr) die vierte Meisterschaft nacheinander perfekt machen. "Es ist nichts garantiert, aber unsere Fans werden uns sicherlich enorm pushen um endlich einmal vor heimischer Kulisse die Meisterschaft gewinnen zu können", sagte Berlins Erfolgstrainer Mark Lebedew.

Spiel eins hatte Friedrichshafen noch mit 3:1 gewonnen. Im zweiten Spiel am Mittwoch gelang Berlin der Ausgleich (3:2). Im dritten Duell am Sonntag zeigte Berlin seine bislang beste Leistung, Friedrichshafen hielt nur in den ersten beiden Sätzen annähernd mit.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Spieler des VfB Friedrichshafen feiern ihren ersten Sieg gegen Berlin mit den Fans

Friedrichshafen gewinnt erstes Finale gegen Berlin

Victoria Bieneck holt sich zusammen mit Isabel Schneider Bronze

Duo Bieneck/Schneider holt Bronze in Xiamen

Schweriner SC gewann gegen MTV Stuttgart mit 3:1

Schwerin vor Titelgewinn


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.