Sonntag, 29.03.2015

Challenge Cup

Schweriner SC verpasst Finale

Die Volleyballerinnen vom deutschen Rekordmeister Schweriner SC haben das Finale des Challenge Cups auf bittere Weise verpasst.

Die Damen vom Schweriner SC sind denkbar knapp am Finale gescheitert
© getty
Die Damen vom Schweriner SC sind denkbar knapp am Finale gescheitert

Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel unterlag das Team von Trainer Felix Koslowski beim türkischen Vertreter Bursa BBSK 0:3 (21:25, 18:25, 22:25) und verlor den entscheidenden Golden Set mit 10:15.

Schwerin, das im Viertelfinale den italienischen Klub Igor Novara vom neuen Bundestrainer Luciano Pedulla ausgeschaltet hatte, hätte sich zum Weiterkommen in Bursa eine 2:3-Niederlage erlauben können.

Die Türkinnen hatten sich in der Runde der letzten Acht gegen Bundesligist Rote Raben Vilsbiburg durchgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Andrea Giani war zuletzt Nationaltrainer Sloweniens

Italiener Giani neuer Bundestrainer

Die Roten Raben Vilsbiburg bekommen einen neuen Trainer

Kronseder verlässt Vilsbiburgs Volleyballerinnen

Der VfB Friedrichshafen ist Rekordpokalsieger bei den Männern

Friedrichshafen und Stuttgart holen DVV-Pokal


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.