Volleyball

Berliner Volleys starten mit Sieg

SID
Die Spieler von Berlin Recycling Volley bei der Meisterfeier
© getty

Der deutsche Meister Berlin Recycling Volleys ist mit einem Sieg in die Champions League gestartet. Das Team von Trainer Mark Lebedew setzte sich in der Gruppe C gegen den slowenischen Meister ACH Volley Ljubljana 3:1 (26:28, 25:19, 28:26, 25:16) durch.

In der Max-Schmeling-Halle kamen die Volleys nach Startschwierigkeiten und dem Verlust des ersten Satzes immer besser ins Spiel. Nach dem Gewinn des umkämpften dritten Durchgangs war der Widerstand der Gäste gebrochen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung