Champions League

Berliner Volleys starten mit Sieg

SID
Donnerstag, 06.11.2014 | 22:02 Uhr
Die Spieler von Berlin Recycling Volley bei der Meisterfeier
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der deutsche Meister Berlin Recycling Volleys ist mit einem Sieg in die Champions League gestartet. Das Team von Trainer Mark Lebedew setzte sich in der Gruppe C gegen den slowenischen Meister ACH Volley Ljubljana 3:1 (26:28, 25:19, 28:26, 25:16) durch.

In der Max-Schmeling-Halle kamen die Volleys nach Startschwierigkeiten und dem Verlust des ersten Satzes immer besser ins Spiel. Nach dem Gewinn des umkämpften dritten Durchgangs war der Widerstand der Gäste gebrochen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung