Zweiter Sieg gegen Belgien

SID
Freitag, 12.09.2014 | 20:47 Uhr
Die DVV-Frauen ließen gegen Belgien erneut nichts anbrennen
© getty
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2

Elf Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Italien haben sich die deutschen Volleyballerinnen in einer guten Form präsentiert. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti gewann auch zweite von insgesamt drei Testländerspielen gegen den EM-Dritten Belgien souverän. Nachdem die "Schmetterlinge" schon die erste Begegnung in Münster am Vortag mit 3:0 für sich entschieden hatten, gab es auch in Paderborn ein klares 3:0 (25:19, 25:15, 25:20).

"Es war wichtig zu sehen, dass unser Spiel funktioniert. Belgien ist eine sehr gute Mannschaft, die wenig Fehler macht. Wir haben einen Schritt nach vorne gemacht", sagte Guidetti.

Am Samstag treffen die beiden Mannschaften in Minden (19.30 Uhr) erneut aufeinander. Der Vize-Europameister holt sich gegen die Belgierinnen den letzten Feinschliff für die WM (23. September bis 12. Oktober).

Nur eine kleine Schwächephase

In der fast ausverkauften Maspernhalle zeigte die Mannschaft um Spielführerin Margareta Kozuch gegen die im Vergleich zum Vortag besser agierenden Gegnerinnen erneut eine souveräne Leistung. Lediglich zu Beginn des dritten Satz leisteten sich die Deutschen eine kleine Schwächephase, konnten den Durchgang am Ende aber doch klar kontrollieren.

Beste Punktelieferantin ihres Teams war wieder einmal Diagonalangreiferin Kozuch, die für 13 Zähler sorgte und den zweiten Matchball zum Sieg verwandelte.

Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) trifft am 23. September zum Auftakt der ersten WM-Gruppenphase in Rom auf die Dominikanische Republik. Zudem bekommt es das Guidetti-Team noch mit Argentinien, Tunesien, Gastgeber Italien und Kroatien zu tun.

Die vier besten Teams aus den vier Sechsergruppen ziehen in die zweite Runde ein, die in zwei Achterpools ausgespielt wird. Die jeweils drei bestplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für die dritte Gruppenphase. Die Halbfinals und das Endspiel finden am 11. und 12. Oktober in Mailand statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung