Volleyball

Frauen für Finals gerüstet

SID
Die deutschen Volleyballerinnen streben die Titelverteidigung an
© getty

Die deutschen Volleyballerinnen haben eine erfolgreiche Generalprobe für die bevorstehenden European-League-Finals gegen die Türkei gefeiert. Beim Abschlussturnier der Vorrundengruppe B wiederholte das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti gegen Griechenland seinen 3:0-Sieg und unterstrich damit seine Ambitionen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung.

In den Endspielen tritt die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), die im Vorjahresendspiel Belgien bezwungen hatte, am Mittwoch zunächst im türkischen Bursa an. Das Rückspiel gegen das Team von Bosporus, das zum dritten Mal im Finale steht, findet drei Tage später in Rüsselsheim statt.

Die DVV-Mannschaft verwies in der Abschlusstabelle mit 26 Punkten aus neun Siegen und drei Niederlagen Polen (20 Punkte) deutlich auf Platz zwei. Die European League ist für Guidettis Spielerinnen eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg zur WM in Italien (23. September bis 12. Oktober). Als weiteren WM-Härtetest steht für den DVV-Kader im August die Grand-Prix-Serie auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung