Freitag, 21.03.2014

evivo Düren muss auf Angreifer verzichten

DM-Endrunde ohne Gevert

Der Bundesligist evivo Düren muss in der Endrunde um die deutsche Meisterschaft ohne seinen erfolgreichsten Angreifer auskommen. Sebastian Gevert hat sich einen Knorpelschaden im Hüftgelenk zugezogen.

Die Endrunde der DM ist in vollem Gange
© getty
Die Endrunde der DM ist in vollem Gange

Der 25-Jährige ist bereits aus dem Training ausgestiegen. Anfang April wird der Schaden operativ behoben. Gevert fällt dann auf unbestimmte Zeit aus.

Trainer Michael Mücke hofft, dass sein Angreifer rechtzeitig zum Beginn der Vorbereitung auf die kommende Saison im August wieder ins Training einsteigen kann. "Das ist äußerst schade", sagte Mücke. Gevert habe eine starke Saison gespielt und sich deutlich weiterentwickelt. In der Liste der erfolgreichsten Angreifer der Liga steht er auf Platz fünf, im Aufschlag auf Platz zwei.

Düren tritt im Viertelfinal-Hinspiel am kommenden Mittwoch beim TV Bühl an.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.