UFC: Conor McGregor bestätigt Comeback im Octagon

Von SPOX
Freitag, 23.02.2018 | 08:44 Uhr
Conor McGregor hat sein Comeback im Octagon bestätigt.
© getty

Conor McGregor hat nach aufkommenden Zweifeln sein Comeback im Octagon bestätigt. Das Aushängeschild der UFC wollte sogar schon bei UFC 222 in den Käfig zurückkehren.

"Ich werde wieder kämpfen. Punkt. Ich bin der Beste darin", schrieb McGregor bei Instagram. Der Ire bestätigte, dass er schon bei UFC 222 am Samstag, den 3. März, ins Octagon zurückkehren wollte. "Ich wollte gegen Frankie Edgar antreten, aber mir wurde gesagt, dass die Zeit nicht reicht, genug Geld dafür aufzubringen", schrieb McGregor.

Der 29-Jährige stand seit seiner Titelverteidigung im Leichtgewicht gegen Eddie Alvarez im November 2016 nicht mehr im Käfig. Zuletzt machten sich Gerüchte um ein mögliches Karriereende McGregors breit. McGregor versicherte jedoch, hart zu trainieren und bereit für seinen nächsten Kampf zu sein: "Ich bin hier. Sie müssen mich nur holen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung