UFC: Jinder Mahal feiert einen Sieg gegen AJ Styles

Smackdown: Styles verliert gegen Viper

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 17.05.2017 | 10:40 Uhr
Jinder Mahal ist derzeit in Topform
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Jinder Mahal befindet sich weiter in Topform und siegt gegen AJ Styles. Dabei hat er jedoch zahlreiche Unterstützung. Randy Orton hält das Tempo, die Damen unterschreiben ihren Vertrag.

In New Hampshire startete Kevin Owens die neueste Ausgabe von Smackdown. Der Champion nutzte Highlight Reel, um Konkurrent Chris Jericho weiter zu demütigen und sprach über seine anstehende Titelverteidigung bei WWE Backlash.

Sofort wurde er von AJ Styles unterbrochen, der wiederum von Jinder Mahal und den Singh-Brüdern unterbrochen wurde. Dementsprechend wurde ein Match zwischen Styles und Mahal angesetzt, während Owens am Kommentatorenpult saß und die Singh-Brüder an der Ringseite verweilten.

Entsprechend der Konstellation war klar, dass es früher oder später zu einer Einmischung in den Kampf kommen würde. Die Singhs lenkten den Schiedsrichter ab, was Owens die Chance gab, Styles zu attackieren. Das nutzte Mahal zum Sieg.

Im nächsten Match konnte Breezango einen Sieg gegen The Colons einfahren. Im Anschluss kamen die Usos zum Ring und lieferten vor dem Duell bei Backlash noch einige verbale Anfeindungen. Ebenfalls mit Blick auf das PPV am Wochenende unterschrieben die Damen ihren Vertrag.

Carmella mit Statement-Sieg

Naomi, Charlotte und Becky Lynch werden gegen Carmella, Natalya und Tamina antreten. Shane McMahon weilte dem Vertragsschluss bei. Als es fast zur Konfrontation kam, setzte er ein Match zwischen Naomi und Carmella an, die von James Ellsworth zum Ring begleitet wurde.

Dabei konnte Carmella einen Statement-Sieg landen, wenngleich sie dafür auf Unterstützung durch ihr Team und dementsprechend Ablenkung bauen konnte. Im Main Event schließlich siegte Randy Orton gegen Baron Corbin.

Auch das letzte Match des Abends blieb aber nicht ohne Mahal. Nach seinem Sieg gegen Styles attackierte er auch The Viper und erhielt dabei Unterstützung durch die Singh-Brüder. Orton konnte sich kurz wehren, verlor dann aber doch gegen die Überzahl.

Alle UFC-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung