UFC

UFC-Fighter fordert Boxer Haye heraus

Von SPOX
David Haye könnte vielleicht bald gegen einen UFC-Fighter in den Ring steigen

Bei der UFC Fight Night in London hat das Main Event gerade einmal drei Minuten gedauert. Jimi Manuwa verpasste Corey Anderson einen linken Haken, von dem sich der Amerikaner nicht mehr erholte.

Viel spannender als der Kamp selbst war allerdings das, was nach dem Kampf kommen sollte. Der Engländer Manuwa forderte nämlich nach seinem zweiten K.o. in Folge sowohl den Sieger des Halbschwergewichtstitelkampfes zwischen Daniel Cormier und Anthony Johnson als auch Boxer David Haye heraus.

"Ich will einen Boxkampf gegen David Haye", sagte Manuwa. Bisher ließ eine Reaktion des Klitschko-Köpfers auf sich warten. Haye ist womöglich noch bedient, nachdem er vor zwei Wochen von Toney Bellew verdroschen wurde und sich dabei auch noch eine Achillessehnenverletzung zuzog.

Alles zur UFC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung