Wegen Doping: Lesnar-Gegner verklagt UFC

Von Jannik Schneider
Donnerstag, 12.01.2017 | 11:06 Uhr
Brock Lesnar war nach dem Fight gegen Mark Hunt des Dopings überführt worden
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Live
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

UFC-Schwergewichtler Mark Hunt geht mit einer Zivilklage gegen Brock Lesnar und die UFC samt Präsident Dana White vor. Hunt möchte finanziell entschädigt werden: Nach seiner Niederlage gegen Lesnar wurde dieser nämlich des Dopings überführt.

Hunt fordert von allen Beteiligten eine finanzielle Entschädigung. Zum einen für die physischen Schäden, die er in dem Kampf gegen den gedopten Lesnar erlitten habe. "Zum anderen für die Schäden, die meiner Marke als Kämpfer zugefügt wurde", erklärte er gegenüber ESPN.

Hunt, mittlerweile 42, hatte bei UFC 200 gegen Lesnar verloren. Der war am Rande des Kampfes jedoch gleich mehrfach positiv getestet worden, wie später herauskam.

Hunt fordert nun härtere Strafen und strengere Kontrollen durch die UFC. "Ich möchte, dass die UFC versteht, dass es überhaupt nicht in Ordnung ist, wie sie vorgehen. Sie hatten die Möglichkeit diesem Betrüger sein Geld wegzunehmen. Und sie haben nichts unternommen."

Alles zur UFC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung