McGregor nimmt Pause von UFC

Von Ben Barthmann
Montag, 14.11.2016 | 10:59 Uhr
Conor McGregor nimmt sich eine Auszeit
Advertisement
Argentina Open Men Single
Live
ATP Buenos Aires: Finale
Copa del Rey
Live
Real Madrid -
Barcelona
NHL
Live
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale

Zwei Titel und eine ungeklärte Zukunft. Conor McGregor trifft nach UFC 205 wohl eine Entscheidung, die vielen nicht gefallen dürfte. Er denkt an eine Auszeit.

Die Titel im Featherweight und im Lightweight machen Conor McGregor zum gefragtesten Mann der UFC. Nach seinem Sieg im Madison Square Garden über Eddie Alvarez hat der Ire jedoch Pläne, die kaum jemandem gefallen dürften. Er will sich Zeit nehmen.

Im Anschluss an UFC 205 verkündete McGregor, demnächst Vater zu werden. "Ich will jetzt einfach nur dieses Baby und etwas Zeit", erklärte er und könnte damit eine Rückkehr ins Octagon um einige Zeit aufschieben. Jose Aldo hatte zuletzt vehement eine Titelverteidigung gefordert.

Doch nicht nur im Featherweight wird der Ire gefordert sein, im Lightweight ist etwa Khabib Nurmagomedov heiß auf einen Kampf. Für McGregor steht vorerst weder noch auf dem Plan. Er denkt an sein Baby - und an eine Beteiligung an der UFC.

"Ich habe die Gürtel, einen Haufen Geld und werde bald Vater. Wenn ihr mich weiterhin im Geschäft behalten wollt und ich weiterhin das tun soll, was ich tue, dann lasst uns reden. Aber ich will jetzt Anteile. Ich will, was ich verdient und mir erarbeitet habe", machte er deutlich.

Alle News zur UFC

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung