Mittwoch, 05.10.2016

UFC-Hauptkampf geplatzt

Fight Night ohne BJ Penn

Die UFC muss bei ihrer Fight Night am 15. Oktober in Manila improvisieren. Der geplante Hauptkampf zwischen BJ Penn und Ricardo Lamas findet verletzungsbedingt nicht statt. Unklar ist, ob in der kurzen Zeit ein adäquater Ersatzmann einspringen kann.

Hauptkämpfer Penn hat das mit Spannung erwartete Duel mit Lamasl überraschend abgesagt. Das berichtet das Kampf- und Athletikmagazin GNP1 am Mitwoch.

BJ Penn soll sich demnach die Verletzung im Training zugezogen haben. Nähere Details seien bislang nicht bekannt. Zu einem möglichen Ersatzgegner hat sich die UFC noch nicht geäußert. Auch eine Absage des Kampfes steht wohl im Raum.

Erlebe ausgewählte Kämpfe Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

BJ Penn war im Juli 2014 nach drei Niederlagen in Serie zurückgetreten und wollte nun nach zweijähriger Abstinenz sein Comeback im MMA-Sport feiern. Die Rückkehr ins Octagon muss aber erneut verschoben werden.

Bereits früher in 2016 platzte ein Kampf gegen Cole Miller, weil Penn wegen der Verwendung unerlaubter Infusionen zunächst gesperrt wurde.

Die aktuellen UFC-Champions

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Cris Cyborg Justino war positiv auf Spironolacton getestet worden

USADA spricht Cyborg frei

Derrick Lewis setzte sich in Kanada gegen Travis Browne durch

Lewis: "Wo ist Rouseys schöner Arsch?"

Phillipe Nover will in Zukunft als Krankenpfleger arbeiten

Letourneau und Nover machen Schluss


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.