UFC-Hauptkampf geplatzt

Fight Night ohne BJ Penn

Von SPOX
Mittwoch, 05.10.2016 | 12:30 Uhr
Hauptkampf geplatzt - UFC Fight Night ohne BJ Penn
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die UFC muss bei ihrer Fight Night am 15. Oktober in Manila improvisieren. Der geplante Hauptkampf zwischen BJ Penn und Ricardo Lamas findet verletzungsbedingt nicht statt. Unklar ist, ob in der kurzen Zeit ein adäquater Ersatzmann einspringen kann.

Hauptkämpfer Penn hat das mit Spannung erwartete Duel mit Lamasl überraschend abgesagt. Das berichtet das Kampf- und Athletikmagazin GNP1 am Mitwoch.

BJ Penn soll sich demnach die Verletzung im Training zugezogen haben. Nähere Details seien bislang nicht bekannt. Zu einem möglichen Ersatzgegner hat sich die UFC noch nicht geäußert. Auch eine Absage des Kampfes steht wohl im Raum.

Erlebe ausgewählte Kämpfe Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

BJ Penn war im Juli 2014 nach drei Niederlagen in Serie zurückgetreten und wollte nun nach zweijähriger Abstinenz sein Comeback im MMA-Sport feiern. Die Rückkehr ins Octagon muss aber erneut verschoben werden.

Bereits früher in 2016 platzte ein Kampf gegen Cole Miller, weil Penn wegen der Verwendung unerlaubter Infusionen zunächst gesperrt wurde.

Die aktuellen UFC-Champions

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung