UFC

McGregor knackt Millionenmarke

SID
Conor McGregor gelang der erste 1-Millionen-Dollar-Kampf der UFC-Geschichte
© getty

Federgewichts-Champion Conor McGregor wird einen neuen Preisgeld-Rekord aufstellen. Nach Informationen der athletischen Kommission von Nevada ist das Duell mit Nate Diaz der erste offiziell bestätigte 1-Millionen-Dollar-Kampf der UFC-Geschichte.

Tatsächlich scheint der irische Champion bei der Ersatzveranstaltung für den abgesagten WM-Kampf gegen Rafael dos Anjos noch deutlich mehr zu kassieren. Die Zahlen der Kommission beinhalten dabei weder Pay-per-View-Boni noch zusätzliche Fight-Night-Prämien der UFC oder Sponsorengelder.

McGregor sagte der CNBC bereits unter der Woche, er würde die Schallmauer von zehn Millionen Dollar durchbrechen. Seine garantierte Gage am Samstag beläuft sich vorerst auf eine Million, Gegenüber Nate Diaz streicht ohne möglichen Gewinnbonus immerhin schon 500.000 Dollar ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung