Montag, 28.11.2016

Turnen: Lisa Skinner entgeht einer schwerwiegenden Verletzung

Nach Horrorsturz: Glück im Unglück für Skinner

Die ehemalige Kunstturnerin und dreimalige Olympiateilnehmerin Lisa Skinner ist nach einem schweren Unfall nur knapp einer Querschnittlähmung entgangen. Die 35 Jahre alte Australierin stürzte bei einer Vorstellung in Brisbane aus fünf Metern Höhe ab und schlug dabei mit dem Gesicht auf.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Mittlerweile ist sie als Artistin beim Cirque du Soleil unter Vertrag.

"Lisa kann ihre Arme und Beine bewegen und sie wird sich wieder vollständig erholen", sagte ihre Mutter Anne einem Hörfunksender. Die Ärzte diagnostizierten einen angebrochenen Halswirbel sowie einen gebrochenen Arm und wollen ihre Patientin bereits in einigen Tagen wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Alle Mehrsport-News

Das könnte Sie auch interessieren
Lukas Dauser sicherte sich mit einer makellosen Leistung Silber am Barren

Am Silber-Barren: Dauser ist der bessere Nguyen

Elisabeth Seitz holt Bronze am Stufenbarren

Olympia-Frust verdaut: Seitz holt sich Barren-Bronze mit Verspätung

Kim Bui überzeugte bei der Kunstturn-EM trotz ihres Alters

"Turn-Oma" Bui überrascht als EM-Fünfte - kranke Alt kann nur zusehen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.