Turnen

Kröll Fünfte, Dauser verpasst Finale

SID
Lukas Dauser verpasste das Finale in Chiasso

Die erst 15-jährige Carina Kröll (Berkheim) hat beim Arthur Gander Memorial der Kunstturner in Chiasso/Schweiz mit 39.200 Punkten den fünften Platz belegt.

Der Sieg bei der 33. Auflage des Traditionswettkampfes ging an die Russin Angelina Melnikowa (42.800).

Olympiateilnehmer Lukas Dauser (Unterhaching) verpasste das Finale und musste sich mit Rang neun begnügen. Der deutsche Meister am Barren hatte nach drei Geräten 42.150 Punkte gesammelt, nur die besten Sechs durften ein viertes Mal ran. Oleg Wernjajew aus der Ukraine, Barren-Olympiasieger von Rio de Janeiro, entschied die Konkurrenz für sich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung