Sonntag, 17.04.2016

Auch ohne Hambüchen

DTB qualifiziert sich für Olympia

Der DTB hat sich mit einem Sieg beim Testwettkampf in Rio de Janeiro im zweiten Anlauf für den Mannschafts-Wettbewerb bei den Olympischen Spielen qualifiziert.

Der DTB wird in Rio der Janeiro mit von der Partie sein
© getty
Der DTB wird in Rio der Janeiro mit von der Partie sein

Das Sextett des Deutschen Turner-Bundes (DTB) setzte sich auch ohne den an der Schulter verletzten ehemaligen Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen mit 350,609 Punkten vor der Ukraine (350,160) und den Niederlanden (347,444) durch.

Die Riege von Cheftrainer Andreas Hirsch hatte bei den Weltmeisterschaften im Oktober vergangenen Jahres in Glasgow nur den neunten Platz belegt und damit die Qualifikation im ersten Anlauf verpasst. Am späten Sonntagabend wollen sich auch die deutschen Kunstturnerinnen an gleicher Stelle ihre Olympiatickets sichern.

Das könnte Sie auch interessieren
Zum Deutschen Turnfest werden Athleten aus 20 Nationen erwartet

Turnfest lockt über 70.000 Sportler nach Berlin

An der Michigan State University wurden Turnerinnen sexuell missbraucht

Missbrauch: Arzt in 22 Fällen angeklagt

Fabian Hambüchen wird im März operiert

Gold mit Sehnenriss: Hambüchen wird operiert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.