Tischtennis

Tischtennis-EM findet in Alicante statt

SID
Timo Boll räumte mit der Mannschaft bei der Team-EM 2017 in Luxemburg ordentlich ab
© getty

Die Tischtennis-Europameisterschaften finden im kommenden Jahr vom 18. bis 23. September im spanischen Alicante statt. Das verkündete der europäische Verband ETTU am Montag, etwa eine Woche nach dem Ende der Team-EM in Luxemburg.

Der spanische Verband überzeugte die Verantwortlichen auch mit seinem "innovativen" Konzept abseits der Einzel-EM, das ein Tischtennis-Festival in der Hafenstadt an der Costa Blanca umfasst.

"Ich beglückwünsche den spanischen Verband zu seinem Vorschlag, neue Wege zu suchen, um die Attraktivität unseres Sports zu verbessern", sagte ETTU-Präsident Ronald Kramer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung