Ovtcharov im India-Open-Finale

SID
Samstag, 18.02.2017 | 17:51 Uhr
Dimitrij Ovtcharov ist ins Finale eingezogen

Dimitrij Ovtcharov steht bei den India Open in Neu Delhi nach zwei Kraftakten im Endspiel. Im Halbfinale setzte sich der Weltranglistenfünfte gegen den 14 Plätze tiefer notierten Japaner Koki Niwa mit 4:3 durch.

Zuvor hatte Ovtcharov schon im ersten Teil seines persönlichen Länderkampfes mit den Nippon-Assen in der vorherigen Runde gegen Yoya Oshima erst nach sieben Sätzen als Sieger festgestanden.

Im Finale trifft Ovtcharov am Sonntag in einem weiteren deutsch-japanischen Duell auf Tomokazu Harimoto, der den Düsseldorfer Bundesliga-Profi und Lokalmatador Sharath Kamal Achanta 4:2 bezwang. Der Titel in Indien wäre für den Olympia-Dritten von 2012 zwei Wochen nach seinem Triumph beim Europe-Top-16-Cup in Frankreich der erste World-Tour-Erfolg seit seinem Turniersieg beim German-Open-Heimspiel 2014 in Magdeburg.

Alle All-Sports-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung