Kahnbeinbruch beim Fußball: Walther fällt lange aus

Lange Pause für Walther

SID
Freitag, 10.06.2016 | 22:12 Uhr
Ricardo Walther verletzte sich in seiner Freizeit
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Nationalspieler Ricardo Walther muss nach einem Missgeschick beim Fußballspielen eine drei- bis sechsmonatige Auszeit nehmen. Der 24-Jährige hat sich einen Kahnbeinbruch in der rechten Hand zugezogen. Dies teilte der Deutsche Tischtennis Bund (DTTB) mit.

Walther, der sich bei einem Freizeitkick mit Freunden verletzte, wurde bereits am Donnerstag operiert. "Für mich ist es die erste große Verletzung und schon bitter, dass ich mehrere Monate ausfalle. Aber ich werde keinen Tag verschenken, um früher zurückzukommen", wird der Pechvogel auf der Website der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) zitiert.

Einige Saisonspiele von Bundesligist TTC Schwalbe Bergneustadt wird Walther verpassen, auch andere Dinge bleiben auf der Strecke: "Mit dem Gips muss ich alles mit Links machen. Manche Sachen, wie Auto fahren, funktionieren nicht."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung