Dienstag, 26.04.2016

Neustart in der Oberliga

Hagen zieht Lizenzantrag zurück

Aufgrund "mangelnder finanzieller Unterstützung örtlicher Sponsoren" hat der TTC Hagen seinen Lizenzantrag für die kommende Saison in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) zurückgezogen.

Der TTC Hagen hat den Lizenzantrag für die Bundesliga zurückgezogen
© getty
Der TTC Hagen hat den Lizenzantrag für die Bundesliga zurückgezogen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dies teilte die TTBL am Dienstag mit. Hagen werde nun einen Neustart in der Oberliga wagen. Der Klub hatte die Entscheidung bereits am Samstag publiziert, den Bundesliga-Lizenzantrag zog Hagen drei Tage später zurück.

TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle bedauerte den Entschluss des Klubs. "Der TTC Hagen hat über drei Jahre die Tischtennis-Bundesliga bereichert und tollen Tischtennissport geboten", sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren
Timo Boll und Co. haben zum fünften Mal in Folge das Finale um die deutsche Meisterschaft erreicht

Boll-Team Düsseldorf wieder im Bundesliga-Finale

Timo Boll holt seinen 19. Titel auf der World Tour

19. Titel: Boll gewinnt deutsches Finale gegen Franziska

Timo Boll ist im Finale der Korea Open

Boll im Finale der Korea Open


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.