Tischtennis

Berlin gewinnt Hinspiel im CL-Finale

SID
TTC Berlin Eastside steht vor dem Sieg in der Champions-League
© getty

Die Frauen des deutschen Tischtennis-Meisters TTC Berlin Eastside haben das Hinspiel des Champions-League-Finales für sich entschieden.

Das Team um die deutsche Meisterin Petrissa Solja gewann mit 3:2 beim polnischen KTS Tarnobrzeg. Dabei avancierte Nationalspielerin Shan Xiaona mit zwei Siegen zur Matchwinnerin.

Das Rückspiel findet am 27. Mai in Berlin statt. Die Berlinerinnen hatten schon 2012 und 2014 den Champions-League-Titel gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung