Düsseldorf im DM-Finale

SID
Sonntag, 24.04.2016 | 20:17 Uhr
Timo Boll sorgte für die frühe Entscheidung
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Rekordmeister Borussia Düsseldorf und der Vorrundenzweite 1. FC Saarbrücken kämpfen im Finale um die deutsche Meisterschaft. Spitzenspieler Timo Boll sicherte den Düsseldorfern gegen den TTC Fulda-Maberzell schon im ersten Einzel am Sonntag den entscheidenden Punkt zum Finaleinzug.

Die Borussia, die sieben der letzten acht Meistertitel geholt hat, gewann 3:1.

Saarbrücken drehte das Duell mit den TTF Ochsenhausen nach dem 2:3 im Hinspiel durch ein 3:0 in eigener Halle. Das Finale wird am 22. Mai 2016 um 13.00 Uhr wie in den drei Jahren zuvor in der Frankfurter Fraport Arena ausgetragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung