Freitag, 01.04.2016

Niederlage mit Orenburg

CL: Ovtcharov scheitert im Halbfinale

Europameister Dimitrij Ovtcharov hat in der Champions League mit seinem Klub Fakel Orenburg das Endspiel verpasst. Der Titelverteidiger verlor das Halbfinal-Rückspiel gegen AS Pontoise/Chergy aus Frankreich mit 1:3, schon im ersten Vergleich waren die Russen mit 1:3 unterlegen.

Dimitrij Ovtcharov hat in der Champions League mit Fakel Orenburg das Endspiel verpasst
© getty
Dimitrij Ovtcharov hat in der Champions League mit Fakel Orenburg das Endspiel verpasst

Ovtcharov brachte Orenburg mit einem 3:0 (11:5, 11:8, 12:10) gegen den Schweden Kristian Karlsson zwar in Führung, später drehten die Franzosen die Partie aber und standen schon beim 2:1 als Sieger fest.

Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken TT waren bereits im Viertelfinale ausgeschieden. Im zweiten Halbfinale stehen sich Olimpia Unia Grudziadz (Polen) und Eslövs AI BTK (Schweden) gegenüber.

Das könnte Sie auch interessieren
Ruwen Filus gewinnt gegen den Franzosen Quentin Robinot

Filus und Walther meistern Auftakthürden bei India Open

Schätzungen zur Dauer seiner Zwangspause gab Timo Boll noch nicht ab

Genaue Boll-Diagnose erst zu Wochenbeginn

Timo Boll verletzte sich während des Spiels an der Leiste

Düsseldorf im Champions-Leauge-Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.