Sonntag, 24.04.2016

Halbfinale der Polish Open in Warschau

Ovtcharov dominiert gegen Steger

Dimitrij Ovtcharov hat im Duell gegen Bastian Steger seine nationale Vormachtstellung eindrucksvoll demonstriert: Im Halbfinale der Polish Open in Warschau setzte sich Ovtcharov gegen den Bremer Steger souverän mit 4:0 (11:3, 11:3, 11:3, 11:7) durch.

Dimitrij Ovtcharov spielt für den russischen Topklub Fakel Orenburg
© getty
Dimitrij Ovtcharov spielt für den russischen Topklub Fakel Orenburg

Auf dem Weg zu seinem ersten Sieg in Warschau wartet am Sonntagnachmittag (15.00 Uhr) auf den 27-Jährigen nun ein alter Bekannter. Gegner des Weltranglistenfünften ist der japanische Team-WM-Zweite Jun Mizutani, mit dem Ovtcharov 2007 und 2008 gemeinsam beim deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf spielte. Mizutani schaltete in Warschau im Halbfinale seinen Landsmann Maharu Yoshimura mit 4:2 aus.

Für die deutschen Damen war spätestens in der Runde der letzten Acht Endstation. DTTB-Spitzenspielerin Han Ying (Tarnobrzeg) verlor gegen die Japanerin Kasumi Ishikawa 2:4, Sabine Winter (Kolbermoor) gegen Jiao Li aus den Niederlanden 1:4.

Das könnte Sie auch interessieren
Das Tischtennis soll fürs Fernsehen attraktiver gemacht werden

Gäb fordert Aufschlag-Revolution

Spielt Timo Boll bald ein Doppel mit einem chinesischen Kollegen?

WM: Deutsch-chinesisches Doppel in Planung

Die WM wird erstmals auf schwarzen Platten ausgetragen

WM in Düsseldorf auf schwarzen Platten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.