Europe Top 16 in Gondomar

Ovtcharov und Steger im Viertelfinale

SID
Freitag, 05.02.2016 | 23:45 Uhr
Dimitrij Ovtcharov steht beim Europe Top 16 im Viertelfinale
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Europameister Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger aus Bremen haben beim Europe Top 16 im portugiesischen Gondomar locker das Viertelfinale erreicht. Vorjahressieger Ovtcharov gewann gegen den Franzosen Simon Gauzy und den griechischen Abwehrspezialisten Panagiotis Gionis jeweils mit 3:0.

Die Partie gegen Gionis bezeichnete Ovtcharov als "perfektes Match". Anschließend verspielte er durch ein 2:3 gegen den portugiesischen Doppel-Europameister Joao Monteiro allerdings den Gruppensieg.

Steger sicherte dagegen mit drei Siegen das Weiterkommen und den ersten Gruppenplatz. Das 3:2 gegen den portugiesischen Spitzenspieler Marcos Freitas war dabei durchaus als Überraschung zu werten. Ruwen Filus gewann nur eines seiner drei Spiele und schied als Gruppendritter aus.

Bei den Damen schaffte einzig Sabine Winter den Sprung in die nächste Runde. Jiaduo Wu und Kristin Silbereisen verpassten mit jeweils zwei Niederlagen das Viertelfinale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung